Die Grundidee zu Pateo Investments entstand bereits im Jahre 1999. Immer wieder fragten wir uns, ob es möglich wäre, den originären Interessen­konflikt zwischen den unter­nehmens­internen Vorgaben, den Wünschen des Kunden und eigenen Ansprüchen des Beraters in eine für alle vorteilhafte Position zu verlagern. In all den Jahren reifte die Erkenntnis, dass dies nur sehr schwer umsetzbar ist. Wettbewerbsdruck, interne Erfolgsmessungen und der Blick auf die eigenen Zielvorgaben verleiten häufig dazu, den Fokus für das Wesentliche, nämlich die Kundeninteressen, zu verlieren. Wir denken nun, dass die Zeit reif ist – nach dem Platzen der Hightech-Blase und dem Ausbruch der schwersten Finanzkrise in den letzten Jahrzehnten – für eine neue Qualität der Investmentberatung. Mit einfachen und nachvollziehbaren Lösungen, übersichtlichem Reporting und fairem, leistungsstarkem Service wollen wir der langfristige Partner an Ihrer Seite sein.