Planung und Finanzierung eines HausesAufgrund erfolgter Immobilienverkäufe und der daraus resultierenden Liquiditätserhöhung kam es am 18.12.2014 zu einer erneuten Kapitalrückzahlung des sich in Abwicklung befindenden Immobilienfonds „Axa Immoselect“. Bei der Ausschüttung i.H.v. 4,80€ je Anteilsschein, handelt es sich bereits um die siebente Tranche in Folge. Seit Beginn der Abwicklung im Oktober 2011 wurden rund 1,27 Mrd. EUR, was ca. 52% des ursprünglichen Fondsvolumens entspricht, an die Anteilseigner ausgezahlt. Das seit längerer Zeit vorherrschende Niedrigzinsumfeld sowie eine hohe Liquidität, haben sich positiv auf die Verkäufe der Bestandsobjekte ausgewirkt.

Auch beim Immobilienfonds „SEB Immoinvest“ konnten erneut Objekte über dem zuletzt festgestellten Verkehrswert veräußert werden. Infolgedessen kam es am 02.01.2015 zu einer Ausschüttung i.H.v. 0,20€ je Anteilsschein. Seit Beginn der Abwicklung im Mai 2012 wurden auch hier bereits rund 2 Mrd. EUR, was ca. einem Drittel des damaligen Fondsvermögens entspricht, an die Anleger ausgezahlt. Laut Angaben des Fondsmanagements befinden sich noch weitere Immobilien in fortgeschrittenen Verkaufsverhandlungen. Die noch ausstehenden Kaufpreiszahlungen sind für das erste und zweite Quartal 2015 geplant. Sollte die ausstehende Liquidität vor dem nächsten turnusgemäßen Ausschüttungstermin der Fondsgesellschaft zufließen, könnte das Fondsmanagement möglicherweise eine Zwischenausschüttung in Erwägung ziehen.